Häufige Oralpathologien – Sichere Unterscheidung als Grundlage für die Therapie

Häufige Oralpathologien – Sichere Unterscheidung als Grundlage für die Therapie

Normaler Preis
€35,00
Sonderpreis
€35,00
Normaler Preis
Anmeldung nicht mehr möglich
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Zahn- und Oralerkrankungen sind schmerzhafte Prozesse, die die Lebensqualität der Patienten signifikant beeinträchtigen, zumal die Mundschleimhaut häufig Manifestationsort systemischer Erkrankungen ist. Resorptive Läsionen bei der Katze (FORL) und chronische Parodontitiden gehören zu den häufigsten Vorstellungsgründen in der täglichen Praxis. Konsequent aufgearbeitet und therapiert lässt sich jedoch Schmerzfreiheit und eine Besserung der Allgemeingesundheit bei diesen und weiteren verbreiteten Erkrankungen erreichen.

In diesem LIVE-Webinar vermittelt Ihnen die erfahrene Zahnspezialistin Dr. Martina van Suntum anhand anschaulicher Fallbeispiele, wie Sie die verschiedenen Oralpathologien bei Hund und Katze sicher unterscheiden und so Fehler in der Therapie vermeiden.

Dr. med. vet. Martina van Suntum

Leiterin Zahnklinik für Tiere,
Tierklinik Germersheim
Fachtierärztin für Zahnheilkunde der Kleintiere
Präsidentin der DGT (Deutsche Gesellschaft für Tierzahnheilkunde)
Fachtierärztin für Kleintiere